Baukindergeld

Hierbei handelt es sich um einen staatlichen Zuschuss für Familien mit Kind, die ihre erste eigene Immobilie bauen oder kaufen. Es ist ganz gleich ob Sie ein Haus kaufen oder bauen.

Eine gesetzliche Förderung von bis zu 12.000 EUR pro Kind erhalten Sie seit dem 18.09.2018.

Nachfolgend erfahren Sie mehr über alle Voraussetzungen, die Höhe des Baukindergeldes und wie Sie es beantragen.

Grundvoraussetzungen:

  • Kauf oder Bau einer Immobilie in Deutschland ab dem 01.01.2018.
  • Selbstnutzung der Immobilie für mindestens 10 Jahre ohne Unterbrechung.
  • Es muss sich um einen Ersterwerb handeln ohne eine weitere Immobilie im Besitz zu haben.
  • Familien oder Alleinerziehende mit mindestens einem Kind sind berechtigt.
  • Das im Haushalt lebende Kind ist unter 18 Jahren und bezieht Kindergeld.
  • Das Haushaltseinkommen beträgt maximal 90.000 Euro pro Jahr bei einem Kind.
Comments
  • Hallo Ich höre das zum ersten Mal mit dem Baukindergeld. Bekommt das jeder? Ist die Staatsangehörigkeit da wichtig? Ich habe einen deutschen Pass und meine zwei Kinder auch, aber mein Mann hat einen afghanischen. Wie genau würde das Laufen? Er ist seit dem 01.01.18 selbständig und wir sind gerade am sparen, weil ich gerne kaufen oder bauen würde, in Pfaffenhofen. Ein paar Informationen wären sehr hilfreich. Ich mache gerade eine Ausbildung zu Kinderpflegerin und bin vorraussichtlich im Juli fertig. Mit freundlichen Grüßen Lida Ahmadi

Comments are closed.